Im Dezember 1996 war es soweit, da trafen sich 31 Badminton- und Tischtennisspieler der Stadt Jüterbog und gründeten am 10.12.1996 einen neuen Verein unter dem Namen

Tischtennis-Badminton-Club Jüterbog e. V.

Als erster Vorsitzender wurden Karl Beule mit seinem Stellvertreter Lothar Kropius gewählt. Als Geschäftsführer fungiert bis zum heutigen Tage Hans-Joachim Mehlis. Die Kassengeschäfte wurden von Günter Göthel verwaltet.

1999 wurde der Verein um eine Abteilung Gymnastik erweitert. Die guten Bedingungen in der Wiesensporthalle und die fleißige Arbeit in den einzelnen Abteilungen sorgten für einen jährlichen Mitgliederzuwachs.

Der Vorstand hatte personelle Veränderungen durch den Tod der beiden Ehrenmitglieder Lothar Kropius und Günter Göthel, sowie durch den beruflichen Weggang des Vorsitzenden Karl Beule.


 

Historie

Geschäftsbericht 2017